Ab dem Schuljahr 2021/22 erfolgt eine Neuaufnahme von Schlagzeugschülern nur noch unter der Voraussetzung, dass sich „Hybrid Lernen“ bzw. „Blended Learning“ (s. z.B. Wiki-Eintrag „Integriertes Lernen“) durchführen lässt.
D. h. neben weitgehenst „papierlosem“ Lernen in einer 1:1-Situation (alternativ auch via asynchronem oder synchronem VideoChat) ist ebenso beim Üben die regelmäßige Nutzung des eigenen Online-Kurssystem mit multimedialem Lernmaterial erforderlich. Dabei wird auch zusätzlich zum Songs Lernen und Üben u.a. „Tomplay“ eingesetzt und empfohlen.

Wolfgang Klausner hat sich bereits in seiner Abschlußarbeit zu seinem pädagogischen Schlagzeugstudium wie auch postgradual intensiv mit diesen Thematiken beschäftigt.

Zum Unterrichtsangebot: https://wolfgangklausner.de/schlagzeugunterricht-coaching/chieming-am-chiemsee-schlagzeugunterricht/