Zwar am Chiemsee aufgewachsen, wo Wolfgang Klausner bereits während der Schulzeit schon selbst Schlagzeugschüler hatte, lebte er bis 2010 in Berlin.

  • VicFirth-Artist ab 2006, seit 2015 sogar mit eigener Profilseite: http://vicfirth.com/artist/Wolfgang_Klausner/
  • Fachautor u.a. beim Fachmagazin DrumHeads!!, diverser Lehrbücher, Artikel, Lehrposter, Rhythmus-Lernspiele
  • unzählige Auftritte gespielt in zahlreichen Bands unterschiedlichster Stilistiken von Jazz über Funk, Soul und Latin zu Rock und Metal und vielen mehr … (auch TV u.a. “Wetten Dass”) und Studio
  • zu den bekanntesten Künstlern, mit welchen Wolfgang Klausner zusammengearbeitet hat, zählen u.a. Yvonne Catterfeld, Martin Kesici,  Keith Tynes, Sherman Noir, Martin Engelien
  • in den 2000ern im Finale des „Deutschen Rock- & Pop Preises“ und dem „Pop-Camp“ (vom Deutschen Musikrat)
  • diverse längere USA-Aufenthalte, insbesondere Los Angeles (Sessions etc.)
  • Wolfgang Klausner war 2004 -2009 Leiter der Drum-Academy backbeatberlin
  • Der Unterricht bei Wolfgang „Woody“ Klausner ist als berufsbildend anerkannt!
  • Juror bei “Jugend musiziert” (auch Landes- & Bundesjury DrumSet-Pop) und diversen Bandwettbewerben
  • Dozent bei Workshops im In- und Ausland
  • als Drummer in der Clinic-Band für Marshall-Amps tätig
  • “knackiger” Sound von filigran, sensibel bis brachial
  • innovative Soundkonzepte zum Imitieren “produzierter” Sounds
  • minimalistische „straight ahead“ bis komplexe Grooves
  • Erfahrung im kreativen Einsatz von eDrums, MIDI, Sequencer, Loops …

Ebenso ist er Mitglied im Hudson Music Teacher Integration Program (TIP).
Inzwischen kommen Drummer auch von überregional, z.B. aus Österreich, für ein paar Stunden zu Wolfgang Klausner, um von diesem umfangreichen Wissen profitieren zu können.

Fachpresse-Artikel

z.B. von 2015:
/drummers-delight/archiv-presse_drummers-delight/fach-presse-2015/

Die Profi-Anfänge 1997 in Traunstein: