Ergänzend können für den Schlagzeugunterricht bei Wolfgang Klausner die multimedialen online Kursinhalte des eLearning-Musik-Lernportals www.MUSIK.courses genutzt. Die Nutzung bzw. Freischaltung ist in den Unterrichtsgebühren automatisch enthalten.

  • Für Laptop/Notebooks macht es nicht wirklich Sinn etwas umzunutzen, basteln etc. was sich letztlich trotzdem nicht optimal, stabil und sicher links über der HiHat statt dem Notenständer hinstellen lässt, zumal es bereits für nur rund 20€ extra Ständer gibt wie millenium_laptopstand_tripod
    oder richtig stabil und wertig, dann natürlich teurer: km_12150
  • Man spart auch entsprechend für Tablets oder Smartphones am falschen Ende, da gibt es inzwischen auch sehr viel Auswahl:  thomann.de/de/tabletstaender
    Wenn man eh einen übrigen Mikrofonständer etc. hat, reicht es aus sich einen Tablet-Halter mit entsprechender Befestigung (Gewinde) oder Klemme zuzulegen. Ich selber habe einen universellen Tablet-Halter, wo man halt immer aufpassen muss, beim rein und rausnehmen nichts zu verstellen … den da: km_19742
    gibt es auch gleich inkl. Ständer km_19776
    Preiswerteres ist zu finden z.B. auf ebay – wenigstens sollte ein stabiles Notenpult wie z.B. orchesterpult_deluxe genutzt werden, jedoch kein Klapp-Notenständer. Die Löcher der Auflageplatte kannst du praktisch als Kabeldurchführung mit besserem Halt nutzen.
  • Weitere Empfehlungen und Hinweise findest du hier: https://musik.courses/sonstiges-links/kaufratgeber/allgemeines-zubehoer/tablet-halter-noten-notebookstaender/
  • Blätter kannst du auch einfach mit einem Magnet z.B. auf das mittlere Tom-Tom festmachen (z.B. art_of_music_mini_noten_magnete_high_power.htm), falls du auch rechts keinen Platz für dein Notenpult findest (und links schon der Laptop-Ständer steht). Dann kannst du nicht nur besser mitverfolgen und abgleichen, sondern auch besser zum Video dazuspielen.
  • Ich empfehle dabei einen „geschlossenen“ Kopfhörer wie z.B. mindestens: the_tbone_hd990d.htm, ansonsten kopfhoerer_fuer_drummer.html